Indigo - Frauenfachberatung und Prävention

Fachberatungsstelle gegen seusalisierte Gewalt


Wir über uns
Die Fachberatungsstelle richtet sich an Frauen und Mädchen ab 16 Jahren, die von verschiedenen Formen der Gewalt, im Schwerpunkt sexualisierte Gewalt, betroffen waren oder sind.

Gemeinsam entwickeln wir Wege aus der Krise, um die Selbstbestimmung der Frauen zu stärken.

Wir leisten
• Hilfe in Krisensituationen
• Stabilisierungsarbeit
• Informationsvermittlung
• Unterstützung bei der Suche nach Therapeut/innen, Rechtsanwält/innen und anderen Hilfsangeboten
• Begleitung bei Anzeigenerstattung und Vorbereitung auf Gerichtsverhandlungen

Unser Angebot
• ist kostenlos
• ist anonym
• unterliegt der Schweigepflicht
• ist unabhängig von Herkunft, Religion und Lebensweise
• ist bei fehlenden Deutschkenntnissen mit Übersetzerinnen möglich

 

Einzelgespräche
In Einzelgesprächen finden wir gemeinsam mit den Betroffenen Wege, damit sich unsere Klientinnen schnell wieder besser, stärker und sicherer fühlen.


Gruppenangebote

Stabilisierungsgruppe
In der Stabilisierungsgruppe wollen wir gemeinsam praktisches Handwerkszeugs entwickeln und stabilisierende Übungen durchführen, damit sich die Betroffenen innerlich wieder stärker fühlen können und im Alltag wissen, was ihnen in schwierigen Situationen helfen kann.

Wohlfühlgruppe
In der Wohlfühlgruppe sollen gemeinsame Aktivitäten wie kochen, kreative Betätigung und der Austausch untereinander stattfinden, um das Wohlbefinden der Frauen zu verbessern. Die Selbstfürsorge steht hier im Vordergrund.

Präventions- und Öffentlichkeitsarbeit
• Schulprojekte
• Informationsveranstaltungen
• Workshops zu Themen der Gewaltprävention
• Schulungen für Fachkräfte

Telefonsprechzeiten:
Di. 16:00 – 17:00 Uhr + Do.: 10:00 – 11:00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die Beratungsstelle zwar ebenerdig, jedoch nur über drei Stufen zugänglich ist. Es gibt kein barrierefreies WC. Bei Bedarf stehen jedoch barrierearme Räumlichkeiten zur Verfügung.

Den Flyer für das Projekt finden Sie hier.