Frauenhaus

Jede Frau, die Gewalt auf der körperlichen, emotionalen, sozialen und/oder ökonomischen Ebene erlebt, kann in unserem Frauenhaus aufgenommen werden. Schutz und Sicherheit dieser Frauen ist unsere größte Priorität, deswegen ist eine Aufnahme 24 Stunden möglich.


                                                                          
 

                   02191  997016

Am einfachsten erreichen Sie uns telefonisch. Sie können uns auch eine E-Mail unter frauenhaus@skf-bergischland.de schreiben, wenn es Ihnen nicht möglich ist zu telefonieren.

Weitere Informationen über unser Frauenhaus und weitere Hilfsstellen  finden Sie im Internet unter:
 
• Frauennetz gegen Gewalt
• Gewaltlos - Chat für Frauen
• Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen

Demnächst finden Sie diese Informationen hier auch in arabischer, englischer und französischer Sprache.

Ihr Weg ins Frauenhaus

Wir vereinbaren mit Ihnen einen Treffpunkt, um Ihren Weg in unser Frauenhaus zu ermöglichen.

Wenn es Ihnen möglich ist, bringen Sie bitte persönliche Dinge und wichtige Dokumente von sich und Ihren Kindern mit, wie zum Beispiel:

• Ausweis/e, Aufenthaltstitel
• Krankenversicherungskarte/n, Kontokarte/n
• Geburtsurkunden Ihres Kindes/Ihrer Kinder
• ggf. Heiratsurkunde
• Leistungsbescheide
• persönlich bedeutsame Gegenstände
• ein Lieblingsspielzeug oder Kuscheltier Ihres Kindes/Ihrer Kinder


Auch wenn Sie nichts mitbringen können, kommen Sie trotzdem !

Unser Haus

Unser Haus ist Ihr Lande- und Startplatz in eine selbstgewählte und selbstbestimmte Zukunft!

Bei uns finden bis zu acht Frauen mit ihren Kindern Raum zum Landen, Leben und neu Starten. Sie haben - je nachdem mit wie vielen Personen Sie kommen - ein oder auch zwei Zimmer als Rückzugsort für sich und Ihre Kinder. Sie können sich auch ein Zimmer mit einer Bewohnerin teilen, wenn Sie zum Beispiel nicht gerne alleine schlafen möchten oder wenn das Haus gerade sehr voll ist.

Ihr Zimmer ist praktisch eingerichtet: Bett, Schrank, Tisch, Stuhl, etc.

Sonstiges:
  • Alle Frauen haben gemeinsam eine Küche, ein Wohn-/ Esszimmer, eine Dusche, ein Badezimmer mit Wanne und Toilette und ein separates WC.
  • Es gibt Raum, um alleine zu sein, aber auch Raum, um sich mit anderen zu treffen.
  • Ihre Kinder finden Platz zum Spielen in Ihrem Zimmer oder in den Gemeinschaftsräumen.
  • Es gibt Räume, um mit den Beraterinnen unter vier Augen zu sprechen.
  • Es gibt eine Waschmaschine und einen Speicher, wo Wäsche getrocknet werden kann. Im Kühlschrank gibt es Platz für Ihre Lebensmittel.
  • Geschirr, Töpfe, Pfannen und andere Küchenutensilien können von allen Frauen genutzt werden, ebenso Toaster, Kaffeemaschine und Wasserkocher.
  • Bettwäsche und Handtücher können Sie von uns bekommen.

Das Haus liegt so, dass Sie mit dem Bus oder zu Fuß alle Geschäfte und wichtigen Stellen erreichen können.

Unser Konzept