Unsere Seite nutzt Cookies um persönliche Einstellungen zu speichern.
Zusätzlich nutzt unsere Seite Tracking mit Google Analytics, was uns bei der Verbesserung der Webseite unterstützt.
Welche Einstellung dürfen wir für Sie nutzen? Weitere Hinweise dazu finden Sie auf unserer Datenschutzseite .

Exit

Einrichtungsleitung Mädchenwohnheim, 39Std./ Woche

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Bergisch Land engagiert sich zusammen mit seinen 85 Mitarbeiter/innen und über 100 ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen für Kinder, Jugendliche, Frauen und ihren Familien in besonderen Lebenslagen. Er ist ein Frauen- und Fachverband in der katholischen Kirche in Deutschland, dem deutschen Caritasverband angeschlossen und in Wuppertal und Remscheid seit 1908 aktiv.
 
Für unser Mädchenwohnheim suchen wir ab Juni 2023 im Rahmen einer Nachfolgeregelung
 
eine Einrichtungsleitung (m/w/d) in Vollzeit (39 Std./Woche)
 
Ihre Aufgaben:
  • Verantwortung und Kontrolle der Belegungszahlen
  • Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung unter Einhaltung der Qualitätsstandards der Einrichtung
  • inhaltliche und methodische Steuerung von Hilfeprozessen
  • verantwortungsbewusstes Kostenmanagement in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
  • Personalentwicklung/-qualifizierung der Mitarbeitenden des Mädchenwohnheims
  • Verantwortung für die Personalplanung und den organisatorischen Ablauf der Einrichtung
  • wertschätzende und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden und
    Institutionen
  • Teilnahme an verschiedenen Arbeitskreisen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Netzwerkarbeit
Was Sie mitbringen:
  • Staatl. anerkannte Erzieher*in mit mehrjähriger Leitungs- und Berufserfahrung im stat. Jugendhilfebereich/Studium der soz. Arbeit/Pädagogik/Psychologie/Erziehungswissenschaften
  • umfassende Kenntnisse im SGB VIII (HZE)
  • sichere EDV Kenntnisse (insb. MS Office) und gutes betriebswirtschaftliches Verständnis
  • Fach- und Leitungskompetenz, sowie eine strukturierte Arbeitsweise
  • Belastbarkeit in Krisen- und Konfliktsituationen
  • hohe Sozialkompetenz im Umgang mit Bewohnerinnen, Angehörigen, Mitarbeitenden und Kooperationspartnern
  • wertschätzender und toleranter Umgang mit Menschen auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes
Was wir Ihnen bieten:
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis
  • qualifizierte Einarbeitung, Fortbildung und Supervision
  • offene und transparente Kommunikationskultur mit kurzen Kommunikationswegen
  • ein verantwortungsvolles und spannendes Aufgabengebiet
  • attraktive Bezahlung nach AVR mit entspr. Sozialleistungen, wie der kirchlichen Zusatzversicherung und Sonderzahlungen
 
Kontaktdaten
Haben wir Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per Email an Marlene Schützendorf unter folgender Adresse: bewerbung@skf-bergischland.de .
Bei Fragen steht Ihnen Marlene Schützendorf unter Tel.: 0202-591926 gerne zu Verfügung.
 
Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Bergisch Land, Bembergstraße 20, 42103 Wuppertal
www.skf-bergischland.de