Unsere Seite nutzt Cookies um persönliche Einstellungen zu speichern.
Zusätzlich nutzt unsere Seite Tracking mit Google Analytics, was uns bei der Verbesserung der Webseite unterstützt.
Welche Einstellung dürfen wir für Sie nutzen? Weitere Hinweise dazu finden Sie auf unserer Datenschutzseite .

Exit

Mitarbeiter*in für die Soziale Arbeit in der Trennungs-und Scheidungsberatung / begleiteter Umgang

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Bergisch Land engagiert sich zusammen mit seinen 85 Mitarbeiter/innen und 110 ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen für Kinder, Jugendliche, Frauen und ihren Familien in besonderen Lebenslagen. Er ist ein Frauen- und Fachverband in der katholischen Kirche in Deutschland, dem deutschen Caritasverband angeschlossen und in Wuppertal seit 1908 aktiv.
 
Für unseren Fachdienst Trennungs- und Scheidungsberatung / Begleiteter Umgang suchen wir zum nächstmöglichen Termin
 
eine/n Mitarbeiter*in für die Soziale Arbeit (m/w/d)
im Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Bergisch Land
mit Beschäftigungsumfang: 25-39 Stunden/ Woche als Elternzeitvertretung
 
Ihre Aufgaben:

  • Beratung bei der Ausübung der Personensorge
  • Mitwirkung in Sorgerechts- und Umgangsverfahren vor dem Familiengericht
  • Organisation, selbständige Durchführung und Dokumentation von Umgangsbegleitung bei gerichtlich festgelegten und vom Jugendamt beauftragten Umgangskontakten
  • Teilnahme an Fachgesprächen
 
Ihr Profil:
  • Diplom / Bachelor Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation
  • Zusatzqualifikation erwünscht, bes. systemische Familienberatung / -therapie
  • Kommunikations- und Durchsetzungsstärke
  • Organisationsfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, teamorientiertes Arbeiten
  • interkulturelle Offenheit
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Einwandfreies polizeiliches (erweitertes) Führungszeugnis
 
Fachliche und methodische Anforderungen:
 
  • Fachwissen zu Themen der einschlägigen Jugendhilfe
  • Erfahrungen in der Arbeit mit problembelasteten Familiensystem
  • Gute Fähigkeiten zur Erstellung von schriftlichen Dokumenten (Berichte und Protokolle)
  • Sichere PC-Kenntnisse (Textverarbeitung, Präsentation, Datenerfassung, Internet und Mail)
 
Unser Angebot:
  • Interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe mit Gestaltungs-möglichkeiten in einem erfahrenen Team
  • Einarbeitung, Fortbildung, Supervision
  • angemessene Vergütung nach AVR-Caritas, zusätzliche betriebliche Altersvorsorge


Kontaktdaten:
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail:
bewerbung@skf-bergischland.de
Bei Fragen steht Ihnen Frau Koza unter (0202) 505520 zur Verfügung.